Über Keukenhof

Keukenhof ist das internationale und selbständige Schaufenster des niederländischen Zierpflanzenanbaus, insbesondere für Zwiebelblumen. In einem Zeitraum von acht Wochen zeigt Keukenhof, was der niederländische Zierpflanzenanbau zu bieten hat. Im Park liegt der Schwerpunkt auf 7 Millionen frühblühenden Blumenzwiebeln, wobei 100 Einsender ihren lebenden Katalog zeigen. In mehr als 20 Blumenschauen präsentieren 500 Blumenzüchter Schnittblumen und Topfpflanzen in allen ihren Variationen. Keukenhof ist eine Plattform für den niederländischen Zierpflanzenbausektor. Sie bietet den Einsendern und Teilnehmern an den Blumenschauen ein wunderschönes Schaufenster für ihre Blumenzwiebeln, Blumen und Pflanzen.

Ab 20. März 2015 gibt es im Keukenhof sechs Wochen lang eine auffallende Präsentation von blühenden Topfpflanzen im Willem Alexander Pavillon zu sehen. Diese einzigartige Präsentation, die von Schoneveld Breeding erdacht und umgesetzt wurde, kombiniert offline mit online. Die Besucher werden dazu aufgefordert, im Fotoautomaten Fotos zu machen. Hierbei erhalten sie die Gelegenheit, die Fotos zu einer Ansichtskarte zu personalisieren. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich in typisch holländische Szenen zu setzen, beispielsweise als Radfahrer in Amsterdam, auf eine Delfter Kachel und als Müller. Die Ansichtskarten können über Social Media, wie beispielsweise Facebook und das chinesische WeChat, geteilt werden.

Besuchen Sie daher ab 20. März 2015 den Willem Alexander Pavillon im Keukenhof und lassen Sie sich inspirieren durch prächtige blühende Topfpflanzen!

Plattegrond.indd

Share Button